Zum Hauptinhalt springen

Dokumentation und Dokumentenmanagement

Das Dokumentenmanagement nimmt in Bauprojekten einen zentralen Stellenwert ein. Ausgehend von einem transparenten und klar kommunizierten digitalen Ablagesystem, verläuft der Projektalltag in vielerlei Hinsicht müheloser, wenn die Dokumente mit Hilfe von klar definierten Prozessen bearbeitet werden. Die große Anzahl an bedeutenden Unterlagen aus unterschiedlichsten Themenbereichen wird an einem Ort gebündelt organisiert, sodass allen Projektbeteiligten ein schneller und geordneter Zugriff auf die benötigten Informationen gewährleistet wird. Zu den Dokumenten zählen unter anderem Vertrags- und Planunterlagen, Dokumentationen, Besprechungs- oder Abnahmeprotokolle, aber auch der Schriftverkehr. Die Ablagestruktur wird von Beginn an durch uns oder den Auftraggeber fest vorgegeben und im Zuge der Projektabwicklung kontinuierlich gepflegt, sodass sämtliche Prozesse durch ein strategisches Dokumentenmanagement begleitet werden. So zählen Datenablage, Archivierung, Dokumentensuche sowie Lese- und Bearbeitungsrechte nicht mehr zu den Hindernissen auf dem Weg zum Projekterfolg, sondern erleichtern das Gelingen ungemein. Auf die Abschlussdokumentation legen wir in unseren Projekten ein besonderes Augenmerk, diese fungiert nämlich auch nach Projektabschluss als entscheidende Grundlage für den Betrieb der errichteten Anlagen. Auch Themen wie Dokumentenbezeichnungen oder das Erstellen von Handbüchern und Leitfäden übernehmen wir gerne und komplettieren so unser Leistungsportfolio. Sind wir für Sie tätig, dient die FC-Gruppe im Rahmen der infrastrukturell geprägten TGA- und Bauprojekte als umfassender Ansprechpartner, auch für Sachverhalte rund um das Thema Dokumentenmanagement.

Wir sind für Sie da!

Sie sind auf der Suche nach einem Ansprechpartner oder haben Fragen zu unseren Dienstleistungen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt